Hier darf jeder den Bogen überspannen

Bogenschießen im Bogendorf Stuhlfelden

War das ein Bär am Wegesrand? In Europas erstem Bogendorf steppt nicht nur der Bär, auch Reh, Hase und Wildschwein sind voll am Start. Voll jedoch nur in ihrer Gummisubstanz – auch 3D Ziele genannt. Auf saftigen Wiesen und urigen Wäldern kannst du hier deine Treffsicherheit schulen. So lernst du nicht nur, dich zu fokussieren und Ruhe zu bewahren, ganz nebenbei entdeckst du auch ganz ungeahnte Details in dieser wunderschönen Natur. Ob du dich aus sportlichen Gründen in den Bogen-Parcour begibst oder einfach mit Familie und Freunden eine gute Zeit verbringen möchtest, dieser Ausflug ist spannungsgeladen – versprochen.

Das Bogendorf im Überblick

Stuhlfelden bietet einen kostenlosen Übungsplatz, welcher jederzeit genutzt werden kann. Zusätzlich gibt es noch zwei verschiedene Bogenparcours mit je 28 Zielen. Immerhin wird es auch irgendwann langweilig, ständig auf dieselbe Zielscheibe loszugehen. Da sind die 3D Ziele in den Pinzgauer Wäldern schon um einiges spannender.
Auf dem Weg durch die Parcours werden nicht nur Zielgenauigkeit und Haltung geschult, sondern auch Ausdauer und Trittsicherheit im Wald. Für alle Anfänger: Gutes Schuhwerk und lange Hosen sind auf jeden Fall empfehlenswert.

Bilder von unseren Bogenschützen

Unsere Partner

Informiert bleiben